VOLVO BV-202 SNOWCAT BANDVAGN

Preis ab:
€8,000

Auf Lager: 2 Stück   

Algemein

Hergestellt 1964 - 1981
Bekannt für all-passing

Motor

Typ Volvo B20B 4 cylinder
Kraftstoff gasoline
Leistung 71 kW
Drehmoment 140 Nm
Hubraum

Varianten

Bangvagn 202N, Bangvagn 202 NF1, Banfvagn 202 NF2 

Abmessungen

Leergewicht 4,2 T
Radstand
Mannschaft 2+10
Höhe 2,210 m
Länge 6,175 m
Breite 1,760 m
Bodenfeiheit 0,300 / 0,200 m

Regime

Führerschein Specific
In Container zu transportieren?
Benötigt Ausfuhrlizenz?

Fähikeiten

Krafstoffkapazität 2x78l
Verbrauch 50l/100 km
Geschwindigkeit Strasse 39 km/h
Geschwindigkeit Gelände 6,5 km/h floating
Fracht 1000 kg

Getriebe

Typ Manual

Andere

Stromspannung 24V
Reifengrösse

Beschreibung

Bandvagn 202 (Bv 202) von Volvo zu verkaufen. Kaufe ein amphibisches Kettenfahrzeug.

Schnee, Schlamm, Wasser, Eis, Piste: Eine Raupe BV 202 kann nichts aufhalten. Und er lenkt wie ein Volvo-Auto. (Die beiden Wagen sind nicht trennbar). Dieses Fahrzeug leistet enorme Dienste in den schneebedeckten Bergen, bei Überschwemmungen und in schwierigstem Gelände. Seine Nachfolger in Sweden waren die Bandvagn 206 in Sisu Nasu in Finnland. Russischer Wettbewerber: GT-SM

Bandvagn 202 (Bv 202) ist ein gelenkiges Geländer-Geländewagen, das von Bolinder-Munktell, einer Tochtergesellschaft von Volvo, für die schwedische Armee entwickelt wurde.

Das Fahrzeug besteht aus zwei Kegresse-Gummiketteneinheiten mit einem multidirektionalen Drehpunkt dazwischen. Die vordere Einheit enthält den Motor und das Getriebe, über die die Kraft nach vorne und über eine Kardanwelle im Schwenkmechanismus die hinteren Ketten übertragen wird. Ein hydraulischer Stößel am Drehpunkt "biegt" das Fahrzeug in der Mitte, um es zu lenken - es gibt kein Bremsen der Spureinheiten zum Lenken wie bei herkömmlichen Kettenfahrzeugen. Die Bedienelemente sind ein herkömmliches Lenkrad an der linken Vorderseite des Fahrzeugs. Es kann eine Geschwindigkeit von 35 km / h an Land und 7 km / h (4 kn) auf dem Wasser erreichen.

Die Bv 202 trägt einen Fahrer und einen Kommandanten in der Fronteinheit und 8 bis 10 Truppen in der Anhängereinheit. Es kann für andere Anwendungen angepasst werden.

Die Produktion begann 1964 in Arvika und endete 1981. Die Bv 202 wurde seitdem von der Hägglunds Bandvagn 206 abgelöst.

Die Bv 202 wurde entwickelt, um Truppen und Ausrüstung durch Schnee oder Moore im Norden Schwedens zu transportieren. Die letzte schwedische Einheit, die dieses Fahrzeug benutzte, war die Kavallerie, die feststellte, dass das Schaltgetriebe Bv 202 viel leiser war als das Automatikgetriebe Bv 206.

In den norwegischen Armeeeinheiten, die sowohl Bv 202 als auch Bv 206 hatten, lief die Bv 202 als erstes Fahrzeug, wenn die Schneebedingungen schwierig waren. Der Bv 202 schnitt bei tiefen und / oder schwierigen Schneebedingungen besser ab.

Der Mk1 Bv 202 wird von einem 82,5 PS (61,5 kW) starken Volvo B18 angetrieben, der MK2 von dem 97 PS (72 kW) starken B20. Es hat weniger Bodendruck als ein Skifahrer und ist voll amphibisch.

Die Bv 202 wurde von NATO-Streitkräften eingesetzt und ersetzte das ältere schwedische Snow Trac ST4-Überschneefahrzeug, das von den britischen Royal Marines unter der NATO eingesetzt wurde.

Auf Lager

BV-202 Vor Überholung

Preis auf Anfrage

BV-202 überholt

Preis auf Anfrage